Brombeere (Rubus sectio Rubus)

Brombeere Heilpflanze

Brombeere (Rubus sectio Rubus) – ist in den gemäßigten Zonen von Europa, Nordafrika, Vorderasien und Nordamerika verbreitet. Als Heilpflanze ist die Brombeere bereits seit der Antike bekannt. Die Blätter der Brombeere enthalten Gerbstoffe, Flavonoide, Fruchtsäuren und Vitamin C. In der traditionellen Medizin wird die Pflanze für Heilzwecke verwendet, unter anderem als Bestandteil von Rezepten bei Bartholindrüsenentzündung, Durchfall, Harnwegsinfekt, Beschwerden nach einer Gebärmutterentfernung, Zahnbettentzündung, allgemein Entzündungen im Mund- und Rachenraum, chronischen Hauterkrankungen und zur Blutstillung. Für Heilzwecke werden die Blätter der Brombeere verwendet.

Brombeere (Rubus sectio Rubus) – ist in den gemäßigten Zonen von Europa, Nordafrika, Vorderasien und Nordamerika verbreitet. Als Heilpflanze ist die Brombeere bereits seit der Antike bekannt. Die Blätter der Brombeere enthalten Gerbstoffe, Flavonoide, Fruchtsäuren und Vitamin C. In der traditionellen Medizin wird die Pflanze für Heilzwecke verwendet, unter anderem als Bestandteil von Rezepten bei Bartholindrüsenentzündung, Durchfall, Harnwegsinfekt, Beschwerden nach einer Gebärmutterentfernung, Zahnbettentzündung, allgemein Entzündungen im Mund- und Rachenraum, chronischen Hauterkrankungen und zur Blutstillung. Für Heilzwecke werden die Blätter der Brombeere verwendet.