Echtes Labkraut (Galium verum)

Echtes Labkraut Liebkraut Käslabkraut

Echtes Labkraut (Galium verum) – auch Gelbes Waldstroh, Liebfrauenbettstroh, Liebkraut, Gliedkraut, Gelb-Labkraut, Käslabkraut oder Milchgerinnkraut genannt – ist in Europa und Asien verbreitet. Zu den wesentlichen Inhaltsstoffen des Echten Labkraut gehören ätherisches Öl, Kieselsäure, Gerbstoffe, Glykoside, organische Säuren und Flavonoide. In der traditionellen Medizin wird das Echte Labkraut für Heilzwecke genutzt, unter anderem als Bestandteil von Rezepten bei Gallen- und Nierensteinleiden und wird dabei als harntreibendes Mittel verwendet. Bis heute wird die Pflanze auch noch vereinzelt in der Käseherstellung genutzt, da sie ein Labferment enthält.

Echtes Labkraut (Galium verum) – auch Gelbes Waldstroh, Liebfrauenbettstroh, Liebkraut, Gliedkraut, Gelb-Labkraut, Käslabkraut oder Milchgerinnkraut genannt – ist in Europa und Asien verbreitet. Zu den wesentlichen Inhaltsstoffen des Echten Labkraut gehören ätherisches Öl, Kieselsäure, Gerbstoffe, Glykoside, organische Säuren und Flavonoide. In der traditionellen Medizin wird das Echte Labkraut für Heilzwecke genutzt, unter anderem als Bestandteil von Rezepten bei Gallen- und Nierensteinleiden und wird dabei als harntreibendes Mittel verwendet. Bis heute wird die Pflanze auch noch vereinzelt in der Käseherstellung genutzt, da sie ein Labferment enthält.