Gewöhnliche Goldrute (Solidago virgaurea)

Gewöhnliche Goldrute Echte Goldrute

Gewöhnliche Goldrute (Solidago virgaurea) – auch Gemeine Goldrute oder Echte Goldrute genannt – ist in Eurasien von den arktischen bis in die subtropischen Gebiete verbreitet. Als Heilpflanze ist die Gewöhnliche Goldrute bereits lange bekannt. Zu den wichtigsten Inhaltsstoffen der Gewöhnlichen Goldrute gehören Triterpensaponine, Phenolglykoside und Flavonoide. In der traditionellen Medizin wird die Pflanze für Heilzwecke verwendet, unter anderem als Bestandteil von Rezepten bei Blasen- und Nierenleiden und zur Wundbehandlung. Für Heilzwecke werden Stängel, Blätter und Blüten der Pflanze genutzt.

Gewöhnliche Goldrute (Solidago virgaurea) – auch Gemeine Goldrute oder Echte Goldrute genannt – ist in Eurasien von den arktischen bis in die subtropischen Gebiete verbreitet. Als Heilpflanze ist die Gewöhnliche Goldrute bereits lange bekannt. Zu den wichtigsten Inhaltsstoffen der Gewöhnlichen Goldrute gehören Triterpensaponine, Phenolglykoside und Flavonoide. In der traditionellen Medizin wird die Pflanze für Heilzwecke verwendet, unter anderem als Bestandteil von Rezepten bei Blasen- und Nierenleiden und zur Wundbehandlung. Für Heilzwecke werden Stängel, Blätter und Blüten der Pflanze genutzt.