Himbeere (Rubus idaeus)

Himbeere Heilpflanze

Himbeere (Rubus idaeus) – ist natürlich überwiegend auf der nördlichen Erdhalbkugel verbreitet. Bereits seit dem Altertum ist die Himbeere als Heilpflanze bekannt. Zu den Inhaltsstoffen der Himbeere gehören das Provitamin A, die Vitamine B und C, Folsäure, Kalium, Eisen, Magnesium, Phosphor, Calcium, Flavonoide, Gerbstoffe und Fruchtsäuren. In der traditionellen Medizin wird die Pflanze für Heilzwecke verwendet, unter anderem als Bestandteil von Rezepten bei akuter Infektion der Atemwege, Diabetes, Fieber, Harnwegsinfekt, Lungenentzündung und Unfruchtbarkeit.

Himbeere (Rubus idaeus) – ist natürlich überwiegend auf der nördlichen Erdhalbkugel verbreitet. Bereits seit dem Altertum ist die Himbeere als Heilpflanze bekannt. Zu den Inhaltsstoffen der Himbeere gehören das Provitamin A, die Vitamine B und C, Folsäure, Kalium, Eisen, Magnesium, Phosphor, Calcium, Flavonoide, Gerbstoffe und Fruchtsäuren. In der traditionellen Medizin wird die Pflanze für Heilzwecke verwendet, unter anderem als Bestandteil von Rezepten bei akuter Infektion der Atemwege, Diabetes, Fieber, Harnwegsinfekt, Lungenentzündung und Unfruchtbarkeit.