Mispel (Mespilus germanica)

Mispel, Deutsche Mispel, Echte Mispel

Mispel (Mespilus germanica) – auch Echte Mispel oder Deutsche Mispel genannt – wurde bereits früh kultiviert, wodurch das natürliche Verbreitungsgebiet nicht mehr sicher bestimmt werden kann. Am besten entwickelt sich die Mispel unter temperaten und submediterranen Klimabedingungen. Heute ist die Mispel ein fast vergessenes Obstgehölz. Zu den wesentlichsten Inhaltsstoffen der Früchte gehören Zucker, Gerbstoff, Stärke, Pektin und Vitamin C. Die Früchte sind im rohen Zustand erst nach Frosteinwirkung oder Lagerung zum Frischverzehr geeignet. In der traditionellen Medizin wird die Pflanze für Heilzwecke verwendet, unter anderem als Bestandteil von Rezepten bei Durchfall und bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum.

Mispel (Mespilus germanica) – auch Echte Mispel oder Deutsche Mispel genannt – wurde bereits früh kultiviert, wodurch das natürliche Verbreitungsgebiet nicht mehr sicher bestimmt werden kann. Am besten entwickelt sich die Mispel unter temperaten und submediterranen Klimabedingungen. Heute ist die Mispel ein fast vergessenes Obstgehölz. Zu den wesentlichsten Inhaltsstoffen der Früchte gehören Zucker, Gerbstoff, Stärke, Pektin und Vitamin C. Die Früchte sind im rohen Zustand erst nach Frosteinwirkung oder Lagerung zum Frischverzehr geeignet. In der traditionellen Medizin wird die Pflanze für Heilzwecke verwendet, unter anderem als Bestandteil von Rezepten bei Durchfall und bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum.