Echtes Johanniskraut (Hypericum perforatum)

Echtes Johanniskraut, Familientradition, Volksmedizin
Echtes Johanniskraut (Hypericum perforatum)

auch Echt-Johanniskraut, Gewöhnliches Johanniskraut, Durchlöchertes Johanniskraut, Tüpfel-Johanniskraut oder Tüpfel-Hartheu genannt, wurde bereits in der Antike als Heilpflanze genutzt. Die russische Volksmedizin verwendet Echtes Johanniskraut für die Behandlung verschiedenster Krankheiten. Als pflanzliches Arzneimittel wird Echtes Johanniskraut in der heutigen Medizin überwiegend zur Behandlung von leichten bis mittelstarken depressiven Verstimmungen oder nervöser Unruhe eingesetzt. In Deutschland gehören Kultursorten vom Johanniskraut zu den wichtigsten angebauten und verarbeiteten Arzneipflanzen.

Echtes Johanniskraut (Hypericum perforatum)

auch Echt-Johanniskraut, Gewöhnliches Johanniskraut, Durchlöchertes Johanniskraut, Tüpfel-Johanniskraut oder Tüpfel-Hartheu genannt, wurde bereits in der Antike als Heilpflanze genutzt. Die russische Volksmedizin verwendet Echtes Johanniskraut für die Behandlung verschiedenster Krankheiten. Als pflanzliches Arzneimittel wird Echtes Johanniskraut in der heutigen Medizin überwiegend zur Behandlung von leichten bis mittelstarken depressiven Verstimmungen oder nervöser Unruhe eingesetzt. In Deutschland gehören Kultursorten vom Johanniskraut zu den wichtigsten angebauten und verarbeiteten Arzneipflanzen.