Milchpilz – eine Kultur von Mikroorganismen

Milchpilz, Kefir
Der Milchpilz

ist von Asien über Osteuropa nach Westeuropa gelangt. Seinen Ursprung hat der Milchpilz in Tibet bzw. im Kaukasus. Traditioneller Kefir, auch Milchkefir genannt, wird mit Kulturen vom tibetischen- oder kaukasischen Milchpilz hergestellt. Milchkefir entspricht in seiner Zusammensetzung den gleichen Mikroorganismen wie sie auch der Milchpilz enthält. Auf Grund der biologischen Identität vom kaukasischen oder tibetischen Milchpilz ist es in der Praxis egal, ob sie eine kaukasische oder eine tibetische Kefirkultur verwenden. Beide Kefirkulturen haben die gleichen Eigenschaften. Dem Milchkefir werden viele Heilwirkungen nachgesagt.

Der Milchpilz

ist von Asien über Osteuropa nach Westeuropa gelangt. Seinen Ursprung hat der Milchpilz in Tibet bzw. im Kaukasus. Traditioneller Kefir, auch Milchkefir genannt, wird mit Kulturen vom tibetischen- oder kaukasischen Milchpilz hergestellt. Milchkefir entspricht in seiner Zusammensetzung den gleichen Mikroorganismen wie sie auch der Milchpilz enthält. Auf Grund der biologischen Identität vom kaukasischen oder tibetischen Milchpilz ist es in der Praxis egal, ob sie eine kaukasische oder eine tibetische Kefirkultur verwenden. Beide Kefirkulturen haben die gleichen Eigenschaften. Dem Milchkefir werden viele Heilwirkungen nachgesagt.