Hausgeister Ural Salate

Salate – eine Auswahl aus der russischen Küche

Salate aus der russischen Küche

Wer an russische Salate denkt und deren Vielfalt bereits einmal probieren konnte, der möchte diese Salate nicht mehr missen. Es sind meist sehr wohlschmeckende Kreationen, die in der russischen Küche mit einfachen Zutaten hergestellt werden. Oft benötigt man dafür nur wenig Zeit. Beim russischen Salat ißt gewöhnlich das Auge mit. Das Schmücken der Salate gehört einfach dazu. Nur in dieser Form kommen sie auf den Tisch und nicht nur einer dieser Salate wird gereicht. Der Gast kann wählen und die Auswahl fällt oft sehr schwer. Die einfachste Lösung ist daher, alle Salate zu probieren und die russische Hausfrau wird sich geehrt fühlen, da es ihren Gästen schmeckt.

Rezepte

Sechs Rezepte dieser schmackhaften Salate aus der russischen Küche möchte ich Ihnen vorstellen:

Salat „Russische Schöne“

120 g Schinken, 80 g gekochte Hühnerbrust, 2 Eier, 1 Tomate, 1 kleine marinierte Gurke, 20 g geriebener Käse, 100 g Mayonnaise, Salz, Kraut.

Den Schinken, die Hühnerbrust, die Gurke und die frische Tomate in Scheibchen schneiden, salzen und mit der Mayonnaise zurechtmachen. Den Salat anhäufeln, mit Stücken der gekochten Eier und Tomate schmücken, mit Käse bestreuen und mit dem Kraut aufmachen.

Salat „Champignons“

500 g gekochte Champignons, 300 g gekochter Schinken, 0,25 l Weißwein, Salz

Die gekochten Champignons in Scheiben, den Schinken in Würfel schneiden, alles verrühren, salzen und mit Wein übergießen.

Salat „Slawischer“

200 g Schinken, 60 g Salzpilze, 3 gekochte Eier, 3 bis 4 Knoblauchzehen, etwa 0,2 l Mayonnaise, 1 gekochte Kartoffel, 1 marinierte Gurke, Kraut

Die Salzpilze, den Schinken, die Gurke und die Kartoffel in Scheibchen, die Eier und den Knoblauch in kleine Stücke schneiden und mit der Mayonnaise vermischen. Den fertigen Salat auf einem Teller häufeln und mit dem Kraut schmücken.

Salat „Bäuerlich“

150 bis 200 g gekochtes Rindfleisch, 150 bis 200 g Rettiche, 100 g Salzpilze, 1 kleine Möhre, 2 Knoblauchzehen, 50 g geriebener Käse, 50 g Zwiebellauch, Salz, Mayonnaise

Das gekochte Rindfleisch, die Salzpilze und die gekochte Möhre in kleine Würfel, den Zwiebellauch und den Rettich fein schneiden. Das Gemüse und das Fleisch zusammengeben, den gehackten Knoblauch ergänzen, das Salz und Mayonnaise zugeben, alles gut vermischen und beim Servieren mit Schnittlauch und Käse bestreuen.

Salat „Schinken mit Reis“

200 g gekochter Schinken, 2 bis 3 Paprikaschoten, 3 bis 4 Tomaten, etwa 150 g gekochter bröckliger Reis, 3 bis 4 EL grüne Dosenerbsen, 2 Eier, Mayonnaise, Schnittlauch, grüner Salat, Salz, gemahlener schwarzer Pfeffer

Den Schinken, Salat, die Paprikaschoten, Tomaten – in feine Scheibchen schneiden, die gekochten Eier und den Schnittlauch klein hacken. Alles mit dem Reis und den Erbsen vermischen und mit Mayonnaise zurechtmachen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Salat „Russischer Fleischsalat“

250 g gekochtes Fleisch, 2 gekochte Kartoffeln, 100 g grüne Dosenerbsen, 2 marinierte Gurken, 100 g Äpfel, 2 hartgekochte Eier, 2 EL gehackter Dill, 150 g Mayonnaise, Salz

Die Gurken in Würfel, das Fleisch in Streifen, die Kartoffeln in Würfel schneiden und salzen. Dann die Mayonnaise, die in Würfel geschnittenen Äpfel, die Erbsen und den Dill zufügen und alles gut vermischen.
Beim Servieren den Salat mit in Ecken geschnittenen hartgekochten Eiern, etwas frischer Petersilie und gegebenenfalls einigen Preiselbeeren oder Moosberen schmücken.

Ich wünsche Ihnen guten Appetit!