Hausgeister Ural Küche

Salate – eine Auswahl aus der ukrainischen Küche

Salate aus der ukrainischen Küche

Die nationale ukrainische Küche ist sehr reich an Lebensmitteln, deren Vorbereitung entsprechend der Tradition zu den verschiedenen Feiertagen und Riten koordiniert wird, so zur Hochzeit, der Geburt des Kindes und anderen Festlichkeiten.
Das Essen wird meist in großen Mengen gereicht und soll satt machen. Daher sind alle Mahlzeiten meistens eher deftig. An Weihnachten werden in vielen Familien bis zu 20 verschiedene Speisen gekocht und vorbereitet. Das Angebot reicht vom Rübensalat bis zum Gänsebraten. Bei den Festlichkeiten werden die Speisen auf einem großen Tisch angerichtet, wovon sich jeder Gast bedienen darf. Dabei legt die ukrainische Küche auch großes Augenmerk auf das Schmücken dieser Speisen. Für den Gast sind auf solche Weise angerichtete Tische eine Augenweide. Nur leicht unterscheiden sich diese Traditionen von Region zu Region. Das ausgedehnte Spektrum der servierten Speisen ist für die ukrainische Küche charakteristisch.
Auf den Tischen finden sich oftmals Speisen, welche sogar den anspruchsvollsten Geschmack befriedigen können.
Eine Besonderheit der ukrainischen Küche finden wir auch beim Anrichten von Salaten. Darunter befinden sich Kreationen bei denen die Salate in einzelnen Schichten aufgebaut werden und die damit durch ihr äußeres Erscheinungsbild bereits den Appetit anregen und zum Essen verführen.

Rezepte

Zwei Rezepte dieser Salate möchte ich vorstellen:

Salat “Wiedersehen”

Zutaten: 150 g fester Käse, 150 bis 200 g Krabbenstäbchen, 3 gekochte Eier, 1 säuerlicher Apfel, 1 mittlere Zwiebel, 50 g Mayonnaise, marinierte Oliven

Zubereitung: Dieser Salat wir in Schichten auf einer Platte zubereitet. Die Folge der Schichten:

1. Schicht: Das Eiweiß, den Käse, die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und mischen, auf die Platte legen und oben mit Mayonnaise bestreichen.
2. Schicht: Die Krabbenstäbchen und den Apfel in Würfel schneiden, mischen, alles über die 1. Schicht geben und danach oben mit Mayonnaise bestreichen.
3. Schicht: Die Eigelbe zerreiben und über die 2. Schicht geben. Danach mit Krabbenstäbchen und den Oliven schmücken.

Salat “Braut”

Zutaten: 200 g gekochtes Fleisch, 4 Äpfel, 4 Zwiebeln, 4 hartgekochte Eier, 250 g Mayonnaise

Zubereitung: Dieser Salat wird jeweils auf 4 kleinen Tellern (1 Portion) zubereitet. Die Folge der Teller:

1. Teller: Das in Würfel geschnittene gekochte Fleisch und darüber Mayonnaise streichen.
2. Teller: Die in Würfel geschnittenen Äpfel und darüber Mayonnaise streichen.
3. Teller: Die in kleine Würfel geschnittene Zwiebel und darüber Mayonnaise streichen.
4. Teller: Die auf einem Reibeisen geriebenen Eier und darüber Mayonnaise streichen.

Ich wünsche Ihnen guten Appetit!