Schlagwort-Archiv: Salat

Weißkohlsalate mit Moosbeeren aus der russischen Küche

Weißkohlsalate mit Moosbeeren

Weißkohl (auch Weißkraut) ist ein Gemüse, das vor allem im Herbst und Winter Saison hat. Aus ihm lassen sich deftige Eintöpfe, Krautkuchen, Kohlrouladen oder Salate herstellen.
Weißkohl hat einen hohen Anteil an Vitamin C und des antibiotisch wirkenden Thiocyanat. Auch Kalium, Calcium und Magnesium gehören zu den reichen Inhaltsstoffen. Noch reichhaltiger an Vitaminen und Spurenelementen zeigt sich die Moosbeere.
Deshalb sind Salate, die Weißkohl und Moosbeeren kombinieren, für unsere Ernährung sehr wertvoll. Besonders in der russischen Küche finden wir deshalb auch viele Salate in dieser Kombination.

... - weiterlesen:

Salate 2 – eine Auswahl aus der russischen Küche

Salate (2) aus der russischen Küche

Wer russische Salate bereits einmal kennen gelernt hat, der ist von der Vielfalt dieser Salate überrascht. Geschmacklich sind sie sehr gut abgestimmt und wer sie auch probieren konnte, möchte sie nicht mehr missen. Diese Salate werden in der russischen Küche meist mit einfachen Zutaten hergestellt. Oft benötigt man dafür nur wenig Zeit. Beim russischen Salat isst gewöhnlich das Auge mit. Das Schmücken der Salate gehört einfach dazu. Nur in dieser Form kommen sie auf den Tisch und nicht nur einer dieser Salate wird gereicht. Der Gast kann wählen und die Auswahl fällt oft sehr schwer. Die einfachste Lösung ist daher, alle Salate zu probieren und die russische Hausfrau wird sich geehrt fühlen, da es ihren Gästen schmeckt.

... - weiterlesen:

Salzhering 2 – Heringssalate aus der russischen Küche

Salzhering (2) – russische Heringssalate

Salzhering wird in der russischen Küche sehr vielfältig zu Heringssalaten verarbeitet. Dabei ist die Hausfrau sehr erfinderisch und macht mit dem Salzhering viele einfache und wohlschmeckende Kreationen. Besonders an Festlichkeiten darf ein schmackhafter Heringssalat nicht fehlen.

Rezepte

Sieben Rezepte für Heringssalate mit Salzhering aus der russischen Küche möchte ich Ihnen vorstellen:

Salat „Hering mit gerösteten Zwiebeln“

300 bis 400 g Salzheringe, 2 Zwiebeln, 2 EL Pflanzenöl, Zucker und Essig nach dem Geschmack

Die in Milch (es kann auch 1 Teil Milch und 1 Teil Wasser sein) gewässerten Heringsfilets (ohne Haut) in Stückchen schneiden.
Die Zwiebel in feine Ringe schneiden und im Pflanzenöl leicht rösten, mit Essig und Zucker abschmecken und kühlen.
Den Hering auf eine Platte auflegen und die Zwiebelringe auflegen.

... - weiterlesen:

Salzhering – Heringssalate aus der russischen Küche

Salzhering – russische Heringssalate

Der Salzhering wird in der russischen Küche in vielfältiger Form zu Heringssalaten verarbeitet. Die Hausfrau ist dabei sehr erfinderisch und es gibt viele einfache und wohlschmeckende Kreationen mit dem Salzhering. Besonders zu Festlichkeiten kommt eine Vielzahl an Heringssalaten auf den Tisch.

Rezepte

Sechs Rezepte dieser schmackhaften Heringssalate mit Salzhering aus der russischen Küche möchte ich Ihnen vorstellen:

Salat „Hering mit Soße“

1 großer Salzhering, 1 große Zwiebel, 1 Apfel, 200 g Mayonnaise

Den Hering filetieren (wenn er zu salzig ist, ihn 2 Stunden in Milch wässern). Das Filet quer in feine Streifen schneiden und auf eine Platte legen. Darüber die in Halbringe geschnittene Zwiebel legen und mit einer Soße aus geriebenem Apfel und Mayonnaise begießen.

... - weiterlesen:

Salate – eine Auswahl aus der ukrainischen Küche

Salate aus der ukrainischen Küche

Die nationale ukrainische Küche ist sehr reich an Lebensmitteln, deren Vorbereitung entsprechend der Tradition zu den verschiedenen Feiertagen und Riten koordiniert wird, so zur Hochzeit, der Geburt des Kindes und anderen Festlichkeiten.
Das Essen wird meist in großen Mengen gereicht und soll satt machen. Daher sind alle Mahlzeiten meistens eher deftig. An Weihnachten werden in vielen Familien bis zu 20 verschiedene Speisen gekocht und vorbereitet. Das Angebot reicht vom Rübensalat bis zum Gänsebraten. Bei den Festlichkeiten werden die Speisen auf einem großen Tisch angerichtet, wovon sich jeder Gast bedienen darf. Dabei legt die ukrainische Küche auch großes Augenmerk auf das Schmücken dieser Speisen. Für den Gast sind auf solche Weise angerichtete Tische eine Augenweide. Nur leicht unterscheiden sich diese Traditionen von Region zu Region. Das ausgedehnte Spektrum der servierten Speisen ist für die ukrainische Küche charakteristisch.
Auf den Tischen finden sich oftmals Speisen, welche sogar den anspruchsvollsten Geschmack befriedigen können.
Eine Besonderheit der ukrainischen Küche finden wir auch beim Anrichten von Salaten. Darunter befinden sich Kreationen bei denen die Salate in einzelnen Schichten aufgebaut werden und die damit durch ihr äußeres Erscheinungsbild bereits den Appetit anregen und zum Essen verführen.

... - weiterlesen:

Saure Sahne – die Verwendung in der Küche

Saure Sahne

ist eine mit Milchsäurebakterien versetzte Sahne. Dadurch bekommt sie neben einem leicht säuerlichen Geschmack eine festere und cremige Konsistenz. Zur Bindung von warmen Gerichten ist saure Sahne mit hohem Fettgehalt besonders geeignet, da sie nicht ausflockt. Sie enthält gegenüber Milch weniger Milcheiweiß, dafür mehr Fett und fettlösliche Vitamine. In der Regel gibt es saure Sahne mit 10% Fett. Es gibt aber auch Ausnahmen, bei denen die saure Sahne bis zu 30% Fett enthält. Die mageren Sorten der sauren Sahne sollte man mit etwas Stärkemehl binden, bevor man sie in die Sauce gibt, damit das Eiweiß nicht ausflockt. Aber nicht nur für Saucen ist die saure Sahne geeignet.
Wir finden sie in den Rezepten der Küchen verschiedenster Nationen, denn sie dient zur geschmacklichen Verfeinerung der Speisen. Darunter gibt es oftmals sehr einfache, aber geschmacklich sehr ansprechende Kreationen.

... - weiterlesen: